Das ist Ulla, 41, 177 cm lang. Sie hat zwei Kinder und einen „Lebensgefährten“. Den sie jedoch, wie sich im Laufe des Gesprächs herausstellt, bereits geheiratet hatte, es ist also ihr Ehemann. Wenn sie die Geschichte seines Heiratsantrages erzähl, ist das zum neidisch werden, ehrlich. Es war in Ennigerloh auf dem Mettwurst Markt.
Im März 2015 meinte sie einen Knoten zu ertasten und es stellte sich raus, dass es sich um einen sehr schnell wachsenden Krebs in ihrer Brust handelte. Aus diesem Grund bekommt Ulla, wie sie es nannte, das „volle Programm“ und dass ist erfolgreich, denn der 2 cm große Krebs ist bereits um 2 mm geschrumpft.

Für Ulla ist das Glas immer halb voll und, wenn es ihr gut geht, geht sie zur Arbeit. Sie ist Schulsekretärin und das macht ihr großen Spaß. Ulla lacht gerne und viel und sie strahlt immer, sie ist halt eine Frau die geliebt wird.