Renate

20150303-1-005

Renate führt ihr Geschäft schräg gegenüber von meinem Studio. Sie hatte mir erzählt, dass sie es aufgeben wird, weil sie an Krebs erkrankt ist. Dann sah ich Fotos von ihr, auf denen sie sich ihr Haare abschneiden lies, da diese bei der Chemotherapie ja ausgehen würden. Für mich zeigte sie damit, dass sie nicht bereit ist, sich als Opfer zu fühlen.
Ich dachte: was für eine mutige Frau (!), die will ich portraitieren!

20150303-1-393-Bearbeitet
20150303-1-403-Bearbeitet

Wir trafen uns also zu einer Fotosession. Als Stylistin war für Renate ein Fotostudio kein unbekannter Ort, doch vor der Kamera zu stehen war schon ungewohnt für sie.

20150303-1-365
20150303-1-247-Bearbeitet

Wir haben verabedet, uns im Laufe des kommenden Jahres immer wieder zu einer Fotosesion zu treffen!

20150303-1-184-Bearbeitet
20150303-1-314oo

%d Bloggern gefällt das: