Heute war Katharina bei mir im Studio. Beide Brüste wurden ihr abgenommen und werden wieder aufgebaut. Darum trägt sie auch diesen speziellen Verband.

Sie ist vor 37 Jahren in Osnabrück geboren, lebt mit Mann und 4jährigem Sohn in Mettmann und ertastete Ende Dezember2014 einen Knoten in der Brust.
Die Mammographie und Stanzbiopsie, auf der sie bestand, erbracht die Diagnose Brustkrebs und zwar eine sehr aggressive Form.

Morgen beginnt nun ihre 20 wöchige Chemotherapie. Am kommenden Sonntag wird sie sich vorsorglich die Haare abrasieren lassen, da sie ja sowieso ausgehen werden. Im Essener Brustzentrum (Klinikum Essen-Mitte) nimmt sie an einer Studie teil.